Registrieren

  • Das Passwort sollte mindestens zwölf Zeichen lang sein. Für ein stärkeres Passwort verwende Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen wie ! " ? $ % ^ & )

Grenzen setzen im Familienalltag

Ines UrniezaKursleiterin Kategorie
GrenzenSetzenImFamilienalltag
Online Seminar: Grenzen setzen im Familienalltag

Fragst du dich auch manchmal, welche Grenzen du eigentlich setzen musst? Bist du verunsichert von Aussagen wie „Kinder testen Grenzen“ oder „Kinder brauchen Grenzen“?

Was sind Grenzen eigentlich? Welche Grenzen sind gemeint und wann und wie muss ich die Grenzen denn nun ziehen in meiner Erziehung? Wie viel Strenge oder Konsequenz ist nötig? Fragen, die wir uns alle irgendwann einmal gestellt haben.

Grenzen sind individuell. Kinder haben Grenzen. Wir Eltern haben Grenzen. Jeder hat Grenzen und zwar ganz unterschiedliche. Um den dänischen Familientherapeut Jesper Juul zu zitieren:

„Wenn Eltern anfangen für ihre eigenen Grenzen einzustehen, erleben Kinder ganz automatisch welche.“

Grenzen sind ganz natürlich in unserem Alltag für uns alle vorhanden. Unsere Kinder erleben tagtäglich Grenzen im sozialen Miteinander. Sie stoßen an natürliche Grenzen oder erfahren unsere persönlichen Grenzen. Wie gehen wir also damit um? Wie können wir unsere Kinder gut begleiten und gleichzeitig für (unsere) Grenzen einstehen.

Die Inhalte

  • Kleinkindliche Entwicklung – Was passiert in der Autonomiephase?
  • Was ist gemeint, wenn über Grenzen gesprochen wird?
  • Welche Grenzen gibt es?
  • Was ist der Unterschied zw. Grenzen und Konsequenzen oder Strafen?
  • Wie kann ich meine eigenen Grenzen erkennen?
  • Warum fällt es mir schwer für meine Grenzen einzustehen?
  • Wie lerne ich Nein zu sagen?

Der Kurs beinhaltet ein 40minütiges Video von mir, in dem ich euch durch die Inhalte führe und an Beispielen erläutere. Dazu gibt es ein begleitendes Handout mit Reflexions- und Übungsaufgaben, sowie eine Audiodatei mit einer weiteren Übung.

Kosten: 39,00 €

Kurzcheck

  • 4 Anmeldungen
  • Dauer: 12 Wochen
  • Kapitel: 2
  • Dauer: ca. 40 Minuten
Ines Urnieza
Ines Urnieza

Hallo, mein Name ist Ines Urnieza von @wachsenohneziehen und ich unterstütze Familien dabei, Sicherheit in der Begleitung ihrer Kinder zu gewinnen. Mein Wunsch für Dich ist es, dass du Vertrauen in dein Kind gewinnst. Vertrauen in Dich und auch deinen Partner/in – damit ihr gemeinsam als Familie euren Weg kennt und diesen friedvoll und entspannt zusammen beschreiten könnt. Vor mittlerweile sechs Jahren bin ich das erste Mal Mama geworden. Heute habe ich drei Kinder und im Laufe der Zeit hat sich so einiges an meiner Vorstellung von „Mama sein“ geändert. Ich durfte ganz viel lernen von meinen Kindern, mit meinen Kindern und über mich. Meine Angebote richten sich an Eltern mit Kleinkindern. Mir liegt es am Herzen, mein Wissen und meine Erfahrungen über die herausfordernde Kleinkindzeit weiter zu geben. Ich hinterfrage gerne, vor allem Erziehung wie wir sie bisher verstehen. Wir wissen mittlerweile so viel über kleinkindliche Entwicklung und ich freue mich, dass ich mit meiner Arbeit einen Beitrag dazu leisten kann, dieses Wissen an Eltern weiter zu geben und unsere Welt so Generation für Generation friedvoller zu machen. Mein Mantra ist „Mein Kind handelt für sich und nicht gegen mich!“ Ich lebe mit meinem Mann, unseren Kindern und Kater in der Nähe von Wiesbaden am Rande des Taunus. Ich liebe lange Spaziergänge und viel frische Luft, wohl ein Grund warum ich seit einiger Zeit auf dem Balkon übernachte! 😉

#iguru_soc_icon_wrap_607798627e464 a{ background: transparent; }#iguru_soc_icon_wrap_607798627e464 a:hover{ background: transparent; border-color: #612c69; }#iguru_soc_icon_wrap_607798627e464 a{ color: #acacae; }#iguru_soc_icon_wrap_607798627e464 a:hover{ color: #ffffff; }@media only screen and (max-width: 480px){ #iguru_spacer_607798627e9fb .spacing_size{ display: none; } #iguru_spacer_607798627e9fb .spacing_size-mobile{ display: block; } }#wgl-menu-module_607798627ec2b a.wgl-menu-module_link { color: #bfbfbf; font-size: 16px; }#wgl-menu-module_607798627ec2b a.wgl-menu-module_link:hover { color: #fd823e; }#wgl-menu-module_607798627ec2b a:before { background-color: #fd823e; }