Indische Babymassage – Basic

Rita HillenKursleiterin Kategorie
Baby chest massage

In diesem Kurs erlernst du Schritt für Schritt alles über die Kunst der traditionellen indischen Babymassage, um deinem Kind das Ankommen auf der Welt zu erleichtern.

Neben der Theorie und den Massagegriffen lernst du anhand von hochwertigen Videos auch etwas über einen bedürfnis- und bindungsorientierten Umgang mit deinem Babys kennen. Zudem warten angeleitete Entspannungsübungen auf dich, damit auch du dich ganz auf die Massageeinheiten einlassen kannst. Deine Fragen kannst du während der gesamten Kurslaufzeit jederzeit per Email stellen.

Babymassage online BASIC richtet sich an Eltern mit Babys, die zwischen 4 Wochen und 6 Monaten alt sind. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Untersuchungen haben gezeigt, dass das frühe Massieren die seelische, geistige und körperliche Entwicklung der Babys fördert.

Regelmäßige Babymassage:

  • erleichtert das Ankommen auf der Welt – vor allem nach einer anstrengenden oder interventionsreichen Geburt
  • spendet Wärme und Trost bei „Gebärmutterheimweh“
  • sorgt für Entspannung & Wohlbefinden, Sicherheit und Geborgenheit
  • fördert Babys Vertrauen in sich und seine Umwelt
  • unterstützt die Kontaktfähigkeit und Bindungsfähigkeit
  • lindert Regulationsstörungen wie Unruhe, Koliken, abendliche Schreistunden usw.
  • sorgt für eine vermehrte Entwicklung von Hirnzellen
  • steigert die Aufmerksamkeit und Neugierde
  • unterstützt die Entwicklung eines Tag- und Nachtrhythmus
  • fördert die Durchblutung und stärkt das Immunsystem

Auch die Eltern profitieren von der Massage:

  • Durch den intensiven Blick- und Hautkontakt fühlst dich sofort stärker mit dem Baby verbunden
  • Deine mütterlichen Hormone werden aktiviert, was sich u.a. positiv auf die Milchbildung auswirkt
  • der Heilungsprozess nach einer enttäuschenden / traumatischen Geburt wird unterstützt
  • Du kannst aktiv etwas Positives für dein Baby tun
  • Du wirst mit seiner Körpersprache und seinem Verhalten schneller vertraut
  • Du nimmst Bedürfnisse deines Babys schneller wahr
  • Du gewinnst Sicherheit im täglichen Umgang mit deinem Kind
  • Durch die gemeinsame „Auszeit“ kannst du Kraft schöpfen
  • Es entsteht ein tiefes Vertrauen zwischen euch
  • Partner*innen und Geschwisterkinder können von Anfang an mit einbezogen werden, um Eifersucht vorzubeugen und auch diese Bindung zu stärken
Würde dir Unabhängigkeit von festen Zeiten und Kursräumen den Alltag erleichtern?
Möchtest du deinem Baby und dir Freizeitstress ersparen?
Wünschst du dir Frühförderung im Bademantel?
Durch die Buchung von Babymassage online BASIC kannst du dir alles bequem und in vertrauter Umgebung von zuhause aneignen, ohne zu einem festen Termin zu hetzen oder dein Baby mit zu vielen neuen Eindrücken zu überreizen. In meinen Kursen gehen die Bedürfnisse der Babys immer vor! Du kannst dann beginnen, wenn dein Kind ausgeschlafen und satt ist. Wenn du den Eindruck hast, dass eine Massageeinheit gerade nicht recht passt, dann verschieb deine Kurseinheit einfach auf später. Du verpasst ja keinen Kurs, der zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Tag anfängt.
Ich freue mich auf dich und dein Baby!

Preis: EUR 76,-

Kurzcheck

  • 30 Anmeldungen
  • Dauer: 26 Wochen
  • Kapitel: 14
Rita Hillen
Rita Hillen

Ich bin Rita, Heilerziehungspflegerin, Sozialpädagogin B.A. und Kursleiterin für Babymassage. In meiner langjährigen Berufserfahrung sammelte ich wertvolle Erfahrung im Bereich Heilpädagogik mit Kindern und Erwachsenen, in der offenen Kinder- und Jugendarbeit und in der Frauenberatung. Mit Beendigung meines Studiums durfte ich die kommenden Jahre weitere wertvolle Erfahrung sammeln: nämlich als – inzwischen dreifache - Mama. Nebenher arbeitete ich im Bereich Familienbildung als Kursleiterin für Babymassage, für Krabbel- und Kleinkindgruppen und Elterncafés. Seit 2018 darf ich nun Familien, besonders frischgebackene Mamas auf ihrem Weg unterstützen und begleiten. Ich liebe meine Arbeit!

#iguru_soc_icon_wrap_5f9b9ab3ba7c6 a{ background: transparent; }#iguru_soc_icon_wrap_5f9b9ab3ba7c6 a:hover{ background: transparent; border-color: #612c69; }#iguru_soc_icon_wrap_5f9b9ab3ba7c6 a{ color: #acacae; }#iguru_soc_icon_wrap_5f9b9ab3ba7c6 a:hover{ color: #ffffff; }@media only screen and (max-width: 480px){ #iguru_spacer_5f9b9ab3babed .spacing_size{ display: none; } #iguru_spacer_5f9b9ab3babed .spacing_size-mobile{ display: block; } }#wgl-menu-module_5f9b9ab3bada6 a.wgl-menu-module_link { color: #bfbfbf; font-size: 16px; }#wgl-menu-module_5f9b9ab3bada6 a.wgl-menu-module_link:hover { color: #fd823e; }#wgl-menu-module_5f9b9ab3bada6 a:before { background-color: #fd823e; }